Mayence Fair Value Bond Fonds

Neues Fondskonzept mit einzigartiger Titelselektion und integriertem Frühwarnsystem

Die North Channel Bank hat gemeinsam mit ihrem Partner, der Investmentboutique AHP Capital Management GmbH, den Fixed-Income-Fonds Mayence Fair Value Bond Fonds (WKN A2AQZE) aufgelegt. Mayence ist der französische Name für Mainz, den Unternehmenssitz der North Channel Bank.

Einzigartige Titelselektion und Risikoüberwachung mit Moody’s CreditEdge®

Der Mayence Fair Value Bond Fonds ist ein Rentenfonds, der in Unternehmensanleihen investiert. Aus weltweiten Anleihen – insbesondere Unternehmensanleihen (Corporate Bonds) – werden mittels eines quantitativen Verfahrens Anleihen ausgewählt, deren aktueller Preis unter dem fairen Wert liegt. Die Berechnung des fairen Wertes der Anleihen stützt sich auf ein professionelles und anerkanntes Instrumentarium zur Kreditrisikomessung, Moody’s Analytics CreditEdge®.

Vorhandene Positionen des Fonds werden laufend und systematisch mittels eines Frühwarnsystems überwacht und bei Überschreitung definierter Risikoschwellen verkauft. Der Fonds kann in allen gängigen Währungen investieren. Schwerpunkte bilden dabei USD und EUR. Zur Absicherung von Währungs-, Zins- und Kreditrisiken und zur Generierung von Mehrertrag kann der Fonds auch derivative Finanzinstrumente einsetzen.

Als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) des Fonds fungiert die Universal-Investment-Gesellschaft mbH und als Verwahrstelle/Depotbank die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG.

Tagesaktuelle Informationen zu dem Fonds finden Sie im Fondsfinder der Universal-Investment-Gesellschaft mbH.

ZURÜCK ZU ASSET-MANAGEMENT…