US-Lebensversicherungen:

Für eine Investition in US-Lebensversicherungen (Englisch US Life Settlements) können Sie Policen entweder im Zweitmarkt direkt über einen lizensierten US Life Settlement Provider (dieser besitzt die Lizenz für den Erwerb von Versicherungspolicen vom Versicherungsnehmer), oder im sogenannten Drittmarkt von Marktteilnehmern, die bereits Policen im Bestand haben, erwerben. Nach dem Kauf gehen alle Rechte und Pflichten aus dem US-Lebensversicherungsvertrag an den Investor über. Der ist ab diesem Zeitpunkt für die Zahlung der Versicherungsprämien verantwortlich und erhält, im Todesfall der versicherten Person, die Versicherungssumme.

Finanzierung von US Life Settlements

Die North Channel Bank gehört zu den wenigen Instituten weltweit, die Investitionen in US Life Settlements finanzieren. Finanzierungen werden individuell auf die Laufzeit und die Struktur des Investments abgestimmt. Es können der Portfolioerwerb, die Zahlung der laufenden Prämien oder auch Mischformen finanziert werden.

MEHR ERFAHREN…

Investitionen in US Life Settlements

Der US-Zweitmarkt für Lebensversicherungen bietet bereits seit mehr als 100 Jahren eine interessante, vom Aktien- und Kapitalmarkt unabhängige, lukrative Investitions-Alternative in einem regulierten Markt, der sich seit den 90er Jahren etabliert hat. Wir bieten geeigneten Gegenparteien unterschiedliche Investitionsmöglichkeiten an.

MEHR ERFAHREN…

US Life Settlement-Beratung

Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um die Optimierung der Finanzierung Ihres US-Lebensversicherungs-Portfolios oder über neue Investitionsmöglichkeiten in diese Assetklasse.

In Zusammenarbeit mit unserer Tochtergesellschaft NorthStar Life Services bieten wir Ihnen einen umfassenden Beratungsservice an.

MEHR ERFAHREN…

US-Lebensversicherungen