US Life Settlements-Investitionen

Attraktives, weitgehend kapitalmarktunabhängiges „Alternative Investment“

Wie funktioniert der Handel mit US-Lebensversicherungen?

In US-Lebensversicherungen investieren Sie entweder über den direkten Kauf bei einem lizensierten Life Settlement Provider (er besitzt die Lizenz für den Erwerb direkt vom Versicherungsnehmer), oder über den sogenannten Drittmarkt von Marktteilnehmern, die bereits Policen im Bestand haben. Nach dem Erwerb übernimmt der Investor alle Rechte und Pflichten an dem Vertrag, tätigt die Prämienzahlungen und erhält im Todesfall der versicherten Person die Versicherungssumme.

Investieren Sie in eine etablierte und professionell regulierte Assetklasse

Der US-Zweitmarkt für Lebensversicherungen bietet bereits seit mehr als 100 Jahren einen lukrativen Ausweg. Seit den 90er Jahren hat sich ein nennenswerter Markt etabliert. Allerdings wurde das Marktwachstum ab 2009, aufgrund mangelhafter Lebenserwartungsgutachten und daraus resultierender Verluste auf Investorenseite, gebremst. Und auch die Finanzkrise 2007/2008 hatte das Vertrauen der Investoren nachhaltig beeinträchtigt. Nach dieser Zäsur haben Policenkäufer wie auch die Politik reagiert: der Zweitmarkt wurde reguliert, Kontrollmechanismen eingeführt. Mittlerweile unterliegen Policenanbieter und -händler in fast allen US-Bundesstaaten umfassenden Regeln und müssen Lizenzen erwerben, um zugelassen zu werden. Damit wurden Grundlagen für eine faire Preisfindung und mehr Transparenz im Ankaufprozess geschaffen.

Ihre Investitionsalternativen in US-Lebensversicherungen mit der North Channel Bank

  • US Life Settlements-Beteiligungen an Krediten herausgelegt durch die North Channel Bank:

    Sie haben die Möglichkeit, in unsere Kredite, die wir an langjährige Kunden vergeben haben, zu investieren.

    Sie können in Teile unserer Portfolio-Darlehen investieren, die an US Life Settlement-Investoren vergeben werden. Charakteristisch für diese Art von Darlehen ist der konservative LTV. Schuldner sind amerikanische Monoliner mit Investment-Grade-Rating.

  • Co-Investments in US LIfe Settlements mit der North Channel Bank

    Wir bieten Anlegern die Möglichkeit, sich als Syndizierungspartner an unseren Finanzierungsinstrumenten innerhalb der US Life Settlements zu beteiligen, während wir die Kredite für Sie verwalten.

    Sie können auch parallel zu uns in US Life Settlements investieren. Wir verwalten die Kreditzusagen für Sie und bleiben während der gesamten Laufzeit des Darlehens anteilig parallel zu Ihnen investiert.

  • Eigenständige direkte Investments in US Life Settlements

    Durch die Investition in US Life Settlements investieren Sie in eine vom Kapitalmarkt unabhängige Anlageklasse. Mit unserer Servicing-Tochter haben Sie einen renommierten Partner an Ihrer Seite.

    Wenn Sie sich für eine Investition in US Life Settlements interessieren, können wir Ihnen zusammen mit unserem Servicer NorthStar Life Services bei der Beschaffung von Policen behilflich sein und ein Portfolio erstellen, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

 

Ein Markt mit vielen Optionen und Vorteilen:

Hohe Verzinsung:

Aufgrund des aktuell niedrigen Zinsniveaus sind Investments in hochverzinsliche Assetklassen wie US-Lebensversicherungen interessante Anlagealternativen.

Sicherheit:

Die fehlende Korrelation dieser Assetklasse zum Aktien- bzw. Kapitalmarkt ist ein wichtiges, positives Investitionskriterium.

Ein etablierter Markt:

Lebensversicherungen können in den USA seit über 100 Jahren als handelbares Asset rechtssicher veräußert werden. Bereits bei Abschluss wird die Möglichkeit des Verkaufs im Zweitmarkt berücksichtigt.